was kostet der Motorradführerschein Kl. A?

Führerschein mit Eurozeichen

18. Februar 2018

was kostet der Motorradführerschein Kl. A?

Selbstverständlich will man vorher wissen, welche Kosten auf einen zukommen. Ich werde hier versuchen, anhand einer Beispielrechnung die Füherscheinkosten bei einer

Erweiterung der Fahrerlaubnisklasse B auf die Klasse A zu erklären.

1. Vorabkosten

  • Sehtest ab ca. 6,00 €
  • einfaches Passfoto beim Fotografen ab ca. 8,00 €

2. Gebühren bei der Straßenverkehrsbehörde

  • Auszug aus dem Verkehrszentralregister 3,30 €
  • Prüfung und Bearbeitung des Führerscheinantrags 5,10 €
  • Herstellung des Führerscheins und Erteilung der Fahrerlaubnis 33,20 €

3. Fahrschule:

  • Grundgebühr bei Anmeldung 200 €
  • Lehrmaterial 70 €
  • 5 Fahrstunden á 45 min (normale Übungsfahrt) 50 € (je nach Talent oder Vorkenntnis mehr o. weniger Fahrstunden)
  • 12 Sonderfahrten á 45 min (Autobahn-, Überland- und Dunkelfahrten) 70 €
  • Vorstellung zur theoretischen Prüfung 50 €
  • Vorstellung zur praktischen Prüfung 150 €

4. TÜV

  • Theoretische Prüfung: 22,49 €
  • Praktische Prüfung: 121,38 €

Macht zusammen im Beispielfall…

  • Vorabkosten 14,00 €
  • Gebühren der Straßenverkehrsbehörde 41,60 €
  • Fahrschule 1.560 €
  • TÜV 143,87 €

Endsumme in diesem Beispiel: 1.629,47 €

Erweiterung Fahrerlaubnis Kl. B auf Kl. A

0 Kommentare