Klasse B mit Schlüsselzahl 96

14. Februar 2020

Was man fahren darf

Klasse B mit Schlüsselzahl 96 ist keine eigene Klasse, sondern eine Ausdehnung der Klasse B:

Kraftwagen der Klasse B mit Anhänger über 750 kg zGM.

Die zGM der Kombination ist begrenzt auf max. 4.250 kg.

Sie müssen mindestens 18/17 Jahre alt sein.

Ausbildung und Prüfung

Theorie

  • 150 Minuten (2,5 Stunden)

Praxis

  • Praktische Übungen 210 Minuten (3,5 Std.)
  • Fahren im Realverkehr 60 Minuten (1 Std.)
  • keine Theorieprüfung
  • keine praktische Prüfung

so geht´s

  1. in der Fahrschule anmelden
  2. Fahrerschulung durchlaufen
  3. Ausbildungsnachweis erhalten
  4. damit zum Straßenverkehrsamt gehen und neuen Führerschein beantragen

 

Antragsunterlagen

Biometrisches Passbild, Nachweis über Tag und Ort der Geburt

(nur erforderlich, wenn die Schlüsselzahl nicht zusammen mit der Klasse B beantragt wird)

Kosten

Kursgebühr: 400 €

 

0 Kommentare