Was ist Führerscheinklasse B1?

Führerschein

19. Juni 2015

wer in letzter Zeit Führerscheinprüfung hatte und jetzt den „Neuen“ in Händen hält, wird sich vielleicht gewundert haben:

Was ist eigentlich die Führerscheinklasse B1?

  • diese Führerscheinklasse gibt es nur in einigen Ländern der EU aber nicht bei uns in Deutschland
  • daher ist hier die Klasse B1 auf jedem Führerschein immer ausgestrichen
  • steht aber trotzdem auf dem Führerschein wegen der einheitlichen europäischen Form
  • für mehrspurige Kraftfahrzeuge bis 550 kg Leermasse

 

4 Kommentare

  1. Frank

    Hallo und danke für den tollen Artikel.
    Ein Führerschein sollte jeder haben.
    Es bietet einem Freiheit.
    VG Frank

    Antworten
  2. Julian

    Also ich finde diese Führerschein Klasse absolut unnötig. Ich finde das man auch viele Klassen einfach zusammen legen sollte, so wie B und A1 sowie den B und C1. Für mehr Agilität und mehr Chancen beim Arbeitsmarkt.
    Grüße Julian Grau

    Antworten
    • Tobias

      Also B und C1 wäre nicht sogut wenn man die zusammenlegt, was ich da gesehen habe bei einer Transportervermietung. Da mieten sich welche einen Transporter mit dem B Führerschein und schon beim Ausparken hapert es, trotz wenn man freundlich ist und die lotst gibt es Scherben, weil die meisten mit einem Langen chassis nicht eins werden.

      Antworten
  3. Thomas Felgentreu

    Die damaligen Klassen waren viel besser wie damals Klasse 3.Wer meckert der sollte nochmals zur Fahrschule gehen.Was lernt man den da? Man soll vor Fahr beging sein Fahrzeug anschauen und den Umgang üben.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.