Vatertag, 14.05.2015

da wollte ich schon immer mal hin

Streckenlänge: 340 km
Fahrzeit netto: 6h 30min
Start: Donnerstag 14.05.14 um 09.15
Ankunft: Donnerstag 14.05.14 um 18.45
Wetter: sonnig, 8°C – 15°C

 

  • Start um 9.15 in BS, 08°C – über die A39 nach Grasdorf
  • durch Alfeld hoch zur Waldgaststätte „Roter Fuchs“, Aufwärmen und kaffetrinken
  • auf der B64 durch Eschershausen nach Negenborn. Hier unbedingt rechts abbiegen und über Golmbach nach Rühle, da links abbiegen immer an der Weser lang nach Polle
  • Mit der Gierseilfähre übersetzen
  • über Steinheim nachch Detmold hoch zum Hermansdenkmal: endlich Sonne warme 15°C Mittagspause – Spargelessen – Hermann gucken
  • zurück über Grohnde (das AKW ist schon von weitem am aufsteigenden Kühlwasserdampf zu sehen), Weserfähre nach Gronau – Eisdiele.
  • Ankunft in Rethen um 18.45 wo die beste aller Ehefrauen schon den Grill angeschmissen hatte.

Fazit

Aussage Heiner:“Das war ein perfekter Tag“

Lies auch noch folgende interessante Beiträge:

Erweiterung Fahrerlaubnis Kl. B auf Kl. A

Du fährst schon seit mehreren Jahren Auto und willst nun endlich den Motorradführerschein machen. Anhand folgender Auflistung findest du Antworten auf die meistgestellten Fragen. Falls nicht, darfst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Vorausetzungen Fahrerlaubnis...

Tagestour zum Hermannsdenkmal
5 (100%) 1 vote