2-Tagestour nach Homberg/Efze

Schauinsland
et-
et-

29. Juli 2014

 

Knüllwald

Streckenlänge: 550 km
Fahrzeit netto: 9h 30min
Start: Samstag 26.07.14 um 09.30
Ankunft: Sonntag 27.07.14 um 16.30
Wetter: sonnig, 25°C – 30°C

 

 

Erster Tag, 300 km, durch´s Weserbergland

BS-Hemeln-HannMünden-Melsungen-Homberg

  • Start um 9.30 in BS, 20°C – über die A39 nach Derneburg – Alfeld – Höxter
  • an der Sababurg vorbei durch den Reinhardswald nach Reinhardshagen runter an die Weser
  • übersetzen mit der Gierseilfähre nach Hemeln. Kosten für Krafträder über 50 ccm: 1,50 €
  • Ein absolutes Muss: Der Biergarten auf der anderen Weserseite. Spezialität: Strammer Max 4 €
  • an der Weser enlang bis Hann. Münden
  • Kassel umfahren – bei Lutterberg auf die A7 bis Guxhagen (ca. 20 km)
  • entlang der Fulda bis zur Fachwerkstadt Melsungen. Hier Eisessen
  • weiter zum Naturbad an der Burgruine Wallenstein. Endlich die langersehnte Abkühlung, Eintritt frei
  • dann zur Unterkunft nach Homberg. Jetzt war Flatrate Grillen angesagt

Zweiter Tag, 250 km, durch´s Eichsfeld

Homberg-Rotenburg/Fulda-Osterode-BS

  • Start um 9.30 Richtung Bebra, es wurde noch kurviger.
  • hinter Rotenburg links abbiegen zum Hohen Meißner, Fotoshooting oben beim Aussichtspunkt „Schwalbenthal“ (613 m. ü. N.N.) 
  • wer jetzt tanken muss, muss weiter nach Bad Soden-Allendorf
  • weiter zur Burg Hanstein. Besichtigung haben wir uns erspart: zuviel Fußmarsch und Eintritt. Dafür am Fuße des Burgbergs Pause im Klausenhof
  • Richtung Osterode am Harz – Clausthal – Wildemann – Langelsheim -BS

Fazit

Mal abgesehen von den paar Autobahnkilometern bestand diese Tour fast nur aus Highlights, siehe unten. Aller Unkenrufe zum Trotz (und was bringt eigentlich `ne Wetter-App?) haben wir keinen einzigen Regentropfen abgegriegt. Was bedeutet eigentlich: Regenwahrscheinlichkeit 70 Prozent? Die Strecke ist echt klasse, erfordert aber eine gewisse körperliche Fitness und gute Konzentrationsfähigkeit, was angesichts der vielen „Imbisse“ nicht ganz einfach ist

Kurven

Rating5Sterne

Fahrbahn

Rating5Sterne

Gegend

Rating5Sterne

Verpflegung

Entspannung

Rating2Sterne

 

 

 

Corona-Krise

Corona-Krise

Hallo Leute, Dass die Corona-Regeln sich ständig ändern, ist auch für uns eine große Herausforderung. Zur Zeit muss folgendes beachtet werden: Präsenzunterricht ist verboten, aber online-Theorie...

mehr lesen
Winter in der Autostadt

Winter in der Autostadt

Gestern waren wir mal in der Autostadt. Die weihnachtliche Atmosphäre ist ganz nett. Wer hätte gedacht, dass man hier so schön schlittschuhlaufen kann. Wenn man allerdings zwischendurch mal was...

mehr lesen
Tagestour zum Hermannsdenkmal

Tagestour zum Hermannsdenkmal

Vatertag, 14.05.2015 da wollte ich schon immer mal hin Streckenlänge: 340 km Fahrzeit netto: 6h 30min Start: Donnerstag 14.05.14 um 09.15 Ankunft: Donnerstag 14.05.14 um 18.45 Wetter: sonnig, 8°C –...

mehr lesen
Was tun, wenn´s kracht?

Was tun, wenn´s kracht?

Ein sicheres Gefühl für Fahranfänger Wir freuen uns darüber, ein Teil der Kampagne „Mehr Sicherheit im Straßenverkehr“ sein zu dürfen. Die Aktion wurde von CosmosDirekt ins Leben gerufen und soll...

mehr lesen